top of page

Das MANTRA im PRANAYAMA

KUMBHAKA: Dies ist theoretisch die Zeit, in der geistige Stille herrscht, dies ist der Moment, in dem der Gott gegenwärtig ist!


Die gesamte Phase des Ein- und Ausatmens verstärkt sich beim Einatmen nur und verschwindet beim Ausatmen! Es gibt ein Erscheinen und Verschwinden des Bildes.


In KUMBHAKA bleibt das Bild!!!


Wir verwenden MANTRA, um die Zeit im PRANAYAMA zu zählen


Zum Beispiel

in STAMBHA VRITHI wird dasselbe MANTRA wie folgt verwendet:

PURAKA (einatmen) = 1 MANTRA

ANTAH KUMBHAKA (Behalten nach Inspiration) = 1 MANTRA

RECHAKA (ausatmen) = 1 MANTRA

BAHYA KUMBHAKA (Retention nach dem Ausatmen) = 1 MANTRA



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page